Zur Navigation - Zum Inhalt

Menu Close Menu

Inhalt

Leichte Sprache

Viele Menschen können Texte in Leichter Sprache besser verstehen.

Zum Beispiel:
Menschen mit einer Lern-Behinderung.
Menschen, die nicht gut Deutsch können.
Menschen, die nicht gut lesen und schreiben können.
Menschen, die Gebärden-Sprache sprechen.

Leichte Sprache geht so:

Die Sätze sind kurz.
Die Wörter sind einfach.
Schwere Wörter werden erklärt.
Es gibt viel Platz zwischen den Sätzen.

Die Unfall-Kasse MV hat ihre Internet-Seite in Leichte Sprache übersetzt.
Weil es wichtig ist, dass alle Menschen verstehen, was die Unfall-Kasse macht.
Auf dieser Seite kann man wichtige Dinge lesen.

Zum Beispiel:

  • Wozu die Unfall-Kasse da ist.
  • Wem die Unfall-Kasse helfen kann.  
  • Wie die Unfall-Kasse einem helfen kann.  
  • Was man tun muss, wenn es einen Unfall gab.
  • Was man tun kann, um sich vor Unfällen zu schützen.

Es gibt auch ein Wörter-Buch.
Darin werden viele schwere Wörter erklärt.
Zum Wörterbuch

DGUV Information in Leichter Sprache

Adresse

Unfallkasse 
Mecklenburg-Vorpommern

Postfach 11 02 32
19002 Schwerin
oder
Wismarsche Str. 199
19053 Schwerin
 
Telefon: 03 85 51 81 0
 
E-Mail postfach(at)uk-mv.de
 
Oder hier klicken

Informationen in schwerer Sprache finden Sie hier.

BEM - Betriebliches Eingliederungsmanagement
Unfall-Melder
Durchgangs-Ärzte suchen